Donnerstag, 29. Januar 2015

Papier trifft auf Perlen

Hallöchen

Heute melde ich mich mit einem ganz besonderen Projekt zurück.

Vor vielen Wochen schenkte mir meine Schwester einen ganz süßen Schlüsselanhänger.
Ich habe schon viele Anhänger an meinem Schlüsselbund ran und wieder ab gemacht.
Doch dieser bleibt ... bis zum bitteren Ende!


Dieser Schlüsselanhänger wurde von einem befreundeten Pärchen meiner
Schwester gezaubert. Bitte schau nicht so genau auf das Nylonband ... der Anhänger hängt schon vieeeeeele Wochen an meinem Schlüsselbund (ich müsste mal nachfragen ob ich das Band in einer Jackentasche geschützt mitwaschen darf)
Meine Schwester hat sich für mich meine Lieblingsfarbe &
die Namen meiner Kinder ausgesucht.
Ich liebe es ...


Meine Arbeitkollegin sah mein Schlüsselanhänger und rief sofort:
"Das möchte ich auch haben!"
Schwups, nach einiger Zeit
 - Frau Alex hat ja Kopf wie Sieb -
schrieb ich meiner Schwester und sie vermittelte den Kontakt zu Rebecca.

WoW sage ich nur.
Wenn ich jemals nochmal ein Baby bekommen sollte,
Rebecca würde eine riesen Bestellung von mir erhalten! *lach*

- Schnullerkette
- Wagenkette
- Beisring
- Schlüsselanhänger

Alles wundervolle Dinge die mit soviel Herzblut handgefertigt werden.
Nicht nur das die fertigen Stücke total schick aussehen, nein, sie sind auch verdammt schnell!

Vom Wunschformat bis zum Versand & das ich es in den Händen hielt -
vergingen gerade einmal sieben Tage.

!WAHNSINN!



Natürlich musste das schöne Stück auch noch eine ebenso tolle Verpackung bekommen.
Und wieder schnappte ich mir das tolle Designerpapier Zauberhaft, ein Schwämmchen und
das Stempelkissen in Wassermelone & färbte das Papier ein.


Ein kleiner Anhänger mit einem kurzen Gruß, Glitzerstein drauf &
mit Leinenfaden eine kleine Schleife gebunden ...
... schon war das kleine "Geschenk" fertig.

Das ist doch eine super Idee für frisch gebackene Eltern, oder nicht?

Wenn du Interesse an einer liebevoll gebastelten Schnullerkette oder einem Schlüsselanhänger hast,
dann melde dich bei mir. Ich vermittle dir gerne den Kontakt zu Rebecca.

Die passende Verpackung, wenn gewünscht, kannst du dir natürlich bei mir anfertigen lassen.


So ... die Kinder rufen

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag
& freue mich auf einen Kommentar von dir!

Liebste Grüße
Alex

Montag, 26. Januar 2015

Glückwunsch

Hallöchen

Heute melde ich mich mit einem Stapel Glückwunschkarten zurück.

Letztes Jahr sind schon einige viele Karten von meinen Basteltisch
- in liebevolle Hände -
gehüpft.

Doch es waren weniger als geplant.
Vor einigen Tagen habe ich mir die Mühe gemacht &
alle Geburtstage aufgeschrieben. Garnicht mal so wenige *hust*

Nun habe ich den ersten Schwung Glückwunschkarten gewerkelt.
Einfach & schön ... so wollte ich sie gestalten,
da ich nicht stundenlang an nur einer Karte sitzen wollte ;-)

Ab & an muss es auch mal EINFACH sein!
Und wer sagt denn, dass einfach nicht auch schön sein kann?
Ich behaupte - einfach kann sehr wohl schön sein & hier das Ergebnis ...


... alle auf einen Streich ...
 

Erkennst du das Papier?
Genau, es ist das Designerpapier aus der Sale A Bration,
welches du bei einer Bestellung von 60 Euro, GRATIS aussuchen kannst.
 

Die Two-Step-Technik ist wirklich eine tolle Sache.
Wenn man es genau nimmt, sind es bei der Blüte selbst sogar 3 Schritte.
Ich habe schon überlegt, die einzelnen Schritte als Anleitung zu veröffentlichen ;-)
 

Auch die Blume stammt aus der Sale a Bration. Das Set nennt sich So Froh 
und ist momentan der absolute Renner.
Mich kann man mit Blumenmotiven nicht hinter dem Kamin hervor locken,
doch dieses Set macht süüüüüüchtig! *lach*
 

Verziert habe ich die Karte mit kleinen Blümchen und einem Banner - der den Schriftzug Glückwunsch ziert - welche ich vor dem aufkleben noch geinkt habe.


Ich hoffe dir gefällt das Motiv ebenso wie mir.

Liebste Grüße
Alex

Freitag, 23. Januar 2015

Meine Lieblingsverpackung 2015

Hallöchen

Heute möchte ich dir eine super süße Verpackung zeigen.


Diese tolle Schachtel nennt sich Zierschachtel & ist sooooo vielseitig einsetzbar.
Da ich meiner besten Freundin den neuen Frühlings-/Sommerkatalog und die Sale a Bration Broschüre überreichen wollte, überlegte ich welches kleine Goodie ich ihr werkeln könnte.
Und was liegt da nahe?
Ganz klar - Produkte aus dem neuen Mini.



Also habe ich mir das super tolle Designerpapier Zauberhaft aus der SAB Aktion geschnappt.
Damit der tolle Effekt von dem Papier zu sehen ist, habe ich das Papier mit Hilfe von Stempelkissenfarbe und einem Schwämmchen eingefärbt.
Du glaubst garnicht wie toll es ist, sobald man die Farbe aufträgt, wenn das geprägte Muster zum
Vorschein kommt. Einfach nur wooooow!
Ich habe mich für die Farben Kirschblüte und Himmelblau entschieden und wisst ihr welcher Gedanke in mir aufkam?
Diese tolle Schachtel ist super zum verschenken an frisch gebackene Eltern
Kirschblüte - Mädchen
Himmelblau - Jungs


 Hier kannst du die geprägten Blumen genau erkennen. Siehst du den leichten Glanz auf den oberen Blumen? Genau diese Stellen sind auf dem Papier geprägt ... wunderschöööön!



Das wars auch schon wieder von mir und ich bedanke mich fürs vorbei schauen
Kommentare sind gerne erwünscht


Liebste Grüße
Alex

Dienstag, 20. Januar 2015

Meine Weihnachtskarten 2014

Hallöchen

Heute möchte ich meinen aller letzten weihnachtlichen Beitrag für dieses Jahr ... nein quatsch!!! ... für die nächsten Monaten nieder schreiben.
Jede Woche nehme ich mir vor "Heut' fütterst du deinen Blog"
& jedesmal kommt etwas dazwischen.

- die Technik
- wenig Zeit oder auch
- keine Lust

Für 2015 habe ich mir vorgenommen, hier etwas aktiver zu sein ;-)
Nun möchte ich dir all meine Weihnachtskarten zeigen, die ich letztes Jahr ... oh Gott, dass klingt sooooo lang her :D ... verschenkt/verschickt habe.


Sterne ... Sterne haben, von Oktober bis Dezember, auf meinem Basteltisch eine große Rolle gespielt.
Ich mag Sterne & sie sind soooo vielseitig einsetzbar.


Rot und Grün? Diesmal nicht ...
Ich hatte mich ganz bewusst für die kalten Töne entschieden & finde sie immer noch toll.


Sterne, Eiskristalle, Schleifchen ... haaaach wie schön :-)


Ist dieser kleine Elefant nicht süß???


Diesen süßen Kerl habe ich mit Stempelfarbe & einem Mischstift coloriert.
Die Mütze ...

... & auch den Schnee habe ich mit Glitzer aufgehübscht.
Glitzer muss einfach in der Weihnachtszeit sein.

Die Lichterkugeln habe ich mit Crystel-Effect in 3D gezaubert.
Crystel Effect ist eine Art transparenter Kleber, der nach dem auftragen eine glatte &
klare Oberfläche hinterlässt. Ähnlich wie bei einem Sticker ;-)
 

Meine beste Freundin zeigte mir eins ihrer Weihnachtskarten und unter anderem war auch dieser süße Kerl mit dabei. Durch Zufall haben wir beide das selbe Stempelset
& so konnte ich die Karte im nu nachbasteln.
Es ist eine ganz schlichte Karte & trotzdem ist sie auf ihre Art ganz besonders!
Melly - ich danke dir für diesen kreativen Imput,
denn seit November war mein kreatives Hirn ausgebrannt!
 

Hier gibt es den kleinen Hirsch? in nah. Bitte entschuldige die miese Bildqualität,
ich bin an einer Lösung dran & hoffe das die nächsten Bilder besser werden.
Siehst du die Glitzernase?
Ich finde sie sooooo süß!!!!!
  

Diese süße Karte habe ich gesondert für meine Mama gewerkelt.
Sie ist ein Freak ... ein Pinguinfreak!
Ja wirklich!
In ihrer großen Glasvitrine wohnen Plüsch-Pinguine, Pinguine aus Glas, Plastik, Pinguin Handwärmer, Pinguin Nachtlampe, Pinguin-Stehlampe uuu.
Bald muss angebaut werden *lach*
Aber bitte nicht denken, dass die ganze Wohnung voller Pinguine ist, nein zum Glück nicht.
Aber wenn man in die Vitrine schaut - muss man(n) & auch Frau schmunzeln :-)

 

Natürlich muss dann zu Weihnachten eine Pinguin-Karte her!
Der kleine Kerl ist aber auch zu niedlich <3
Auch hier habe ich wieder mit Stempelfarbe und Glitzer rumgematscht *hihi*

Noch heute finde ich Glitzer auf meiner Arbeitsfläche *hust*


So ...
es waren nun ganz schön viele Bilder.

Wenn du Fragen zu einzelnen Projekten hast, einfach Kommentieren & fragen.
Aber auch so freue ich mich über einen lieben Kommentar ;-)

Bis die Tage - VERSPROCHEN

Liebste Grüße
Alex