Sonntag, 5. März 2017

Oster BlogHop - verpackte Süßigkeit || mit Stampin' Up! ||

BlogHop



 


Es ist wieder BlogHop Zeit!
Einige der Berliner Stempelgören haben sich wieder Gedanken gemacht &
es auf dem Basteltisch ordentlich krachen lassen.
Natürlich haben wir für euch, wie soll es auch anders sein,
 Ideen zum Thema Ostern gesammelt.
 Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns natürlich über nette Kommentare!



________________________________________________________________


Ich freue mich sehr euch heut ml etwas ganz niedliches zeigen zu können.
Da so ein BlogHop immer etwas besonderes für mich ist,
habe ich mir etwas tolles für dich einfallen lassen. ;-)

Aber erst einmal möchte ich dir meinen Beitrag zeigen.


Als ich letztens beim Einkaufen diese süßen Schoko-Lollys gesichtet hatte,
mussten die einfach in meinen Einkaufskorb.
Ich habe mich hier natürlich wieder einmal im Internet inspirieren lassen.
Warum auch immer etwas neu erfinden,
wenn es doch schon etwas tolles gibt?
(in Original von Mellys Stempelparadies)

Sind diese kleinen Guck-Fenster nicht total süß?

Ich weis jetzt schon, dass waren nicht die letzten Schoko-Lollys,
 die ich so verpackt habe. :-)

Und nun zu meinen eigentlichen BlogHop Beitrag. ;-)
Ich habe mich an meinen Basteltisch gesetzt und Schritt-für-Schritt alles fotografiert
um für Dich eine kleine Anleitung erstellen zu können.

Aufgepasst ... es folgt eine Bilderflut *lach*




Schneide dir Farbkarton in den Maßen 9 cm x 14,5 cm zu.
(Du bekommst mit diesen Maßen 4 Lolly Verpackungen raus)





Zuerst falzt du die kurze Seite bei 1 cm & 5,5 cm.
Die lange Seite wird bei 0,5 cm gefalzt
(ich lege mir die 1 cm Falzkante dabei nach unten)



Nun nimmst du dir dein Stempelset nach Wahl und bestempelst
dir dein Stück Farbkarton. Besonders gut schaut es aus, wenn du Ton in Ton stempelst.
D.h. wenn du die passende Stempelfarbe zu deinem gewählten Farbkarton benutzt.
Ich habe Farbkarton und Stempelfarbe in Savanne benutzt 
sowie mein Lieblings-Stempelset Osterkörbchen aus dem aktuellen Stampin' Up! Frühlings-/Sommerkatalog.



Eigentlich stempel ich immer bevor ich das Papier falze,
doch ich wollte, dass du die Falzlinien auf den Fotos deutlich erkennen kannst.
Mein Tipp: Immer erst das Papier bestempeln, dann falzen ;-)




Nun schneidest du das Papier wie auf den beiden Bildern zurecht
und gehst mit einem Falzbein die Falzlinien entlang.
Falls du dich wundern solltest wieso die untere Klebelasche kleiner ist als die andere ...
Dies habe ich absichtlich so gewählt, dass du so wenig wie möglich Verschnitt &
so viel wie mögliche Verpackungs-Rohlinge aus einem A4 Bogen bekommt.




Nun benötigst du die 1 1/4" Kreisstanze um das süße Guck-Fenster 
ausstanzen zu können.
Damit das Loch nicht irgendwo ist, habe ich mir eine Schoko-Lolly Umverpackung genommen und diese so platziert, dass ich sehen konnte wo ich das Fenster benötige.
(Hihi ... den Schoko-Lolly hatte ich schon weg genascht gehabt)







Nun geht es an das zusammen kleben der Verpackung.
Ich habe meinen Lieblingskleber, den Tombow Flüssigkleber, benutzt.
Natürlich kannst du jeden Kleber benutzen, den du zu Hause hast.
Es sollte aber ein Kleber sein, welcher unter Spannung nicht seine Klebkraft verliert.




Nun kannst du dich auch schon an die Dekoration machen :-)




Hier zeige ich dir, wie ich in zwei einfachen Schritten den kleinen Ring erstellt habe.
Hier für benötigst du nur die Kreisstanzen in den Größen 1 1/4" und 1 1/2" inch.
Zuerst stanzt du dir mit der kleineren Stanze 1 1/4" inch einen Kreis aus.
Anschließend nimmst du dir die größere Stanze 1 1/2" inch und 
stanzt dir dann deinen Ring aus.
Du kannst diesén Effekt mit allen Handstanzen und Framlits zaubern.
Toll, oder??? :-)




Blümchen dürfen bei der Dekoration natürlich nicht fehlen.




Siehst du wie es glitzert? 
Ich habe seit langem wieder einmal mit dem Wink of Stella Glitzerstift
rum gespielt und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zu frieden. :-)




Du bist nun auch schon fast fertig.
Es fehlt nur noch die schicke Schleife!
Wie du erkennen kannst, 
habe ich am oberen Rand ein kleines Loch hinein gestanzt.
Solltest du keine Lochzange besitzen, kannst du dir auch mit einem
Papierlochwerkzeug aushelfen.




Nehme dir dein Band/Kordel nach Wahl und schneide es dir in ca 30 cm zu.
Lege es dir doppelt und fedel es einmal durch beide Löcher hindurch.
Das Ende deines Bandes, ziehst du einmal durch die Schlaufe und ziehst
sie vorsichtig zu.




So sollte es dann ausschauen. Lass die Verpackung so auf dem Kopf liegen,
denn so kannst du dir deine Schleife besser binden.





Und tadaaaaa ... fertig ist die super süße Schoko-Lolly Verpackung mit
einem niedlichen Guck-Fenster :-)







Sind die kleinen Küken und Häschen nicht zuckersüß?





Ich hoffe das dir meine kleine Anleitung gefallen hat.
Über einen netten Kommentar freue ich mich sehr :-)

Und nun wünsche ich dir viel Spaß bei den anderen Mädels &
auch sie freuen sich über liebe Kommentare ;-)


Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!


* Meine nächste Sammelbestellung - o5.o3.2o17
* Treuepunkte bei deiner nächsten Bestellung sammeln
 * Du benötigst deine Bestellung vor dem nächsten Termin meiner Sammelbestellung?
Hier gibt es, für dich, alle wissenswerte Infos
* Komm' in mein Team & spare dauerhaft mind. 2o%

_______________________________________________________________

Hier geht es weiter mit:

Kommentare:

  1. OMG Alex, sind die süß!!! Die MUSS ich unbedingt auch haben ;)
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Birgit.
      Ich bin auf deine Version schon ganz gespannt :-)
      LG Alex

      Löschen
  2. Schöne Arbeit! Finde es besonders lustig, dass die Tiere aus der Verpackung gucken dürfen. Der aufgesetzte Kreis schliesst das ganze wunderschön ab. Mir gefällt auch Dein gestempeltes "Designpapier" sehr gut.
    Liebi Grüessli aus der Schweiz
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea :-)
      Ich liebe es mein eigenes Designerpapier zu erstellen!
      Das Guck-Fenster ist doch toll, oder?
      Lg Alex

      Löschen